running.COACH

running.COACH Mir wird die Möglichkeit geboten, mit dem online Trainingssystem running.COACH zu trainieren. Das System wurde mit den Erfahrungen der sehr erfolgreichen Schweizer Läufer, Ryffel, Röthlin und Belz aufgebaut. Eine sehr kompetente Crew von der natürlich auch sehr kompetente Trainingspläne erwartet werden.
Mit grosser Erwartung erstellte ich mir meinen ganz persönlichen Trainingsplan für mein Ziel, den Edinburgh Marathon vom 27. Mai 2012. Ein erster Blick in den Plan hat mich aber sehr überrascht. Im Gegensatz zu den Steffny oder den Vicsystem Plänen kommt mir der running.COACH Plan sehr leicht vor, so leicht, dass ich Zweifel habe ob ich damit wirklich eine Marathonlaufzeit um die 3:15 – 3:10 schaffen kann.

Laufstrecke: GarminConnect
6 Km, ext. DL, 5:38/Km, Zeit: 0:34:26, Puls-Ø: 145

6 Antworten auf running.COACH

  • Hi Hugo

    Habe früher mit Vicsystem trainiert und war dauernd verletzt. Meine letzten zwei Marathons habe ich nach Steffny-Plänen vorbereitet und das hat ganz gut geklappt. Die Steffny-Pläne finde ich jedoch schon fast wieder zu leicht. Für den Zürich Marathon habe ich mich ebenfalls für den running.Coach entschieden und bin bis jetzt ziemlich zufrieden, obwohl man teilweise schon recht rumschrauben muss, damit die Trainingswoche einigermassen mit den eigenen Vorstellungen übereinstimmt.
    Bin gespannt wie Du damit zurecht kommst.
    Gruss
    Christophe

    Hugo sagt:

    Hallo Christophe
    es scheint, dass es mir fast gleich ergangen ist wie dir. Nach dem ich mich in den Trainings wohl zu sehr belastet habe war ich plötzlich anfällig für Verletzungen und vor allem Erkältungen. Die Suche nach einem etwas ruhigeren Triningsplan begann und so bin ich auf Steffny gestossen, mit dem ich eine sehr gute Erfahrung gemacht habe. Nun bin ich sehr gespannt auf den runnig.COACH. Zur Zeit spiele ich noch mit den Einstellungen, denn mit dem Marathonplan bin ich noch nicht ganz einverstanden.
    Wie läuft es bei Dir? denkst du, dass du deine Marathonlaufzeit mit dem System erreichst?

    Viele Grüsse, Hugo

  • Klingt interessant ud ich bin gespannt, wie Deine Erfahrungen damit sind.

    Hugo sagt:

    Das System ist wirklich interessant und vor allem habe ich die Möglichkeit den running.COACH mit Vicsystem, Steffny und Greif zu vergleichen, denn diese Systeme oder Pläne habe ich bereits alle benutzt :roll:

  • Der running.Coach ist wirklich etwas anders aufgebaut als das Vicsystem. Bei allen Trainingsplänen ist der Sportler immer selbst auch gefordert und muss entscheiden: Was ist heute sinnvoll, was nicht? Diese Entscheidungen nimmt auch der beste Trainingsplan nicht ab. Werde unter Umständen auch mal mit dem running.Coach auf den Winti Halbmarathon vorbereiten, um mal zu sehen, wie die Auswirkungen im Vergleich zu anderen Systemen, die ich schon probiert habe, sind. Bin gespannt, wie es bei dir laufen wird. Vielleicht bist du dann viel weniger krank. Das wäre ja schon mal was, oder?

    Hugo sagt:

    Auffallend ist, wie stark der running.COACH Vorbereitungswettkämpfe berücksichtigt. Danach wird jeweils eine recht grosse Erholungsphase eingeschaltet. Nach Rücksprache mit den Verantwortlichen ist das so gewollt, man will so Verletzungen vorbeugen. Ich werde mich nun mit running.COACH auf meinen nächsten Marathon vorbereiten, werde aber gleichzeitig mit anderen Plänen vergleichen und auch mein Gefühl in das Training einfliessen lassen. Wenn ich damit wirklich weniger Krankheitsanfällig werde, dann wäre das zweifellos ein sehr grosser Erfolg :roll:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

:-) 
;-) 
:grove: 
:-( 
:klatsch: 
:daumen: 
:razz: 
:mrgreen: 
:pfeiff: 
:oops: 
:nodis: 
:cool: 
:gruebel: 
:maul: 
:skeps: 
:evil: 
:!1: 
:eek: 
:keineahnung: 
:motz1: 
 

Luzern Marathon 2008 Luzern Halbmarathon 2013
Nächster Wettkampf
Dubai Marathon 2014
Das Wetter in Bern
Thörishaus, Bern
Freitag, 19. Dezember 2014, 13:53
Wolkig
Wolkig
9°C
Vorhersage Samstag, 20. Dezember 2014
Tag
Bewölkt
Bewölkt
8°C
 
Kategorien
Archiv