Hugos Laufblog

Regeneration

Schon komisch, gestern noch alles tief verschneit und heute ist bereits wieder alles grün und der Frühling ist zurück. So wirkt der Regenerationslauf gleich doppelt.

Laufstrecke
9.8 Km, reg. DL, 6:00/Km

Rückblick März 2007

Es ist schon toll, diese Saison läuft bis jetzt ausserordentlich gut. Im März hatte ich mit dem Kerzerslauf (15 Km) den ersten Saisonhöhepunkt und diesen schaffte ich in 1:05. 5 Minuten schneller als vorgesehen und damit sensationelle 10 Minuten schneller als im Vorjahr :cool:
Auch die Trainingseinheiten konnte ich wie geplant und ohne Einschränkungen durchführen was auch wieder zu einer stattlichen Anzahl Kilometer geführt hat, 262.5 Km/Monat 8O

35’iger geschafft

Es hat doch noch geklappt den im März geplanten 35’iger zu laufen. Mitte März war der erste Wettkampf und letztes Wochenende hat ein Schneesturm meine Pläne zunichte gemacht. Als ich allerdings heute Morgen aufgestanden bin staunte ich nicht schlecht, alles war schneebedeckt. Wenigstens war der Himmel wolkenlos und so hab ich mich entschlossen zu starten. Es war wirklich wunderschön. Sonne und Schnee, ein richtiger Winterzauber.
Forst im Winter
Einzig im Wald war es ein bisschen mühsam. Der Schnee fiel gleich haufenweise von den Bäumen und wenn ich nicht aufpasste :roll: fiel mir der Haufen bestimmt auf den Kopf oder noch schlimmer in den Nacken. Schade, dass dann plötzlich der Nebel Einzug gehalten hat aber das hat den Erfolg in keiner Weise geschmälert. 3:12 für 35 Km, super Trainingslauf.

Laufstrecke
35 Km, ext. DL, 5:29/Km

Es geht wieder aufwärts

Langsam fühle ich mich wieder besser. Die Schlappheit, die mich seit letztem Wochenende plagt, vergeht wieder. Ich glaube sogar, dass ich mich im Fitness Center ein wenig erkältet habe. Das ist wohl die Erklärung für meine Schlappheit und die schmerzen im Brustbereich, die Bronchien lassen grüssen…. :-|

Laufstrecke
10.4 Km, ext. DL, 5:25/Km

Lockeres Crosstraining

Anderthalb Stunden lockeres Crosstraining, beginnend mit einem 30 Minütigen Regenerationslauf und anschliessendem Krafttraining stand heute auf dem Programm. Das hat mir gut getan obwohl ich mich ein wenig schlapp fühle. Werde diese Woche jetzt noch wie geplant durchziehen, am Samstag noch den 35’iger laufen und dann werde ich mal eine Woche kürzer treten.

Laufband
5.5 Km, reg. DL, 6:00/Km

Sonntag einmal anders

Da der Schnee mein Wochenendprogramm ein wenig durcheinander gebracht hat, habe ich mich entschieden eine harte Trainingswoche durchzuführen. Deshalb habe ich heute auf die Regeneration verzichtet und hab stattdessen einen langen 22 Kilometer Lauf angehängt.

Laufstrecke
22 Km, ext. DL, 5:25/Km

Jungfrau Marathon 2013 Frankfurt Marathon 2015

Nächstes Ziel

  • Keine Ereignisse vorhanden

Frankfurt Marathon 2015

Das Wetter in Bern

Thörishaus, Bern
Donnerstag, 21. September 2017, 01:29
Klare Nacht
Klare Nacht
4°C
Vorhersage Freitag, 22. September 2017
Tag
Wolkig
Wolkig
22°C
 

Kategorien

Archiv