Hugos Laufblog

Trainingsunterbruch

Das Auf und Ab, welches ich in diesem Jahr ständig erlebe, geht weiter. Schon wieder liegen 7 Tage ohne Laufsport hinter mir, weil ich mich kränklich gefühlt habe. Wenigstens konnte ich im Gym ein paar lockere Trainingseinheiten absolvieren aber meine Lauf Form konnte ich so natürlich nicht steigern. Trotzdem habe ich mir Gedanken darüber gemacht, an welchen Wettkämpfen ich in der zweiten Jahreshälfte teilnehmen könnte, bin aber noch zu keinem wirklichen Entschluss gekommen. Einzig für den Thuner Stadtlauf, der am 26. August stattfinden wird, habe ich mich angemeldet. Ob es weitere Wettkämpfe gibt oder Ende Oktober gar ein Marathon möglich ist, lasse ich offen. Sicher ist, dass ich weiterhin versuchen werde in einen guten Trainingsrhythmus zu kommen, damit eine Vorbereitung auf einen Wettkampf überhaupt wieder Sinn macht. Das erste Lauftraining, nach 7 Tagen Laufpause, lief heute in der kühlen Morgenfrische auf jeden Fall schon einmal ganz gut.

Laufstrecke: GarminConnect
9.5 km, GA1, 5:45/km, Zeit: 0:54:40, Puls-Ø: 149

21 Kilometer Longrun

Mit dem heutigen, ganz tollen Longrun habe ich eine aussergewöhnlich gute Trainingswoche abgeschlossen. Schon lange habe ich nicht mehr so viel Sport getrieben wie in dieser Woche. Ich war täglich laufend unterwegs und habe so wieder einmal mehr als 80 Laufkilometer in einer Woche absolviert. Ausserdem habe ich an 4 Tagen sogar zweimal trainiert. 3 Mal im Gym und einmal noch eine lockere Bike-Tour und das trotz Hitzewelle :cool:

Laufstrecke: GarminConnect
21.3 km, Longrun, 5:27/km, Zeit: 1:55:56, Puls-Ø: 153

Ich werde es schaffen

Mein Ziel, diese Woche täglich vor der Arbeit zu trainieren, ist schon fast erreicht. Auch an den zwei vergangenen Tagen hat mir das Aufstehen keine Mühe bereitet und auch das Laufen nicht. Die erhöhten Ozonwerte plagen mich ein wenig, denn schon kurz nach dem Loslaufen, beginnt es in meinem Hals zu kratzen und das Atmen fällt mir dabei nicht mehr so leicht. Dafür ist die Temperatur sehr angenehm, am Mittag oder Abend, könnte ich jetzt bei den hohen Temperaturen, nicht trainieren.

Laufstrecke: GarminConnect
9.2 km, GA2, 5:25/km, Zeit: 0:49:56, Puls-Ø: 152

Frühsport

Die erste Hitzewelle dieses Sommers hat uns erreicht. Über Mittag zu laufen ist für mich zu beschwerlich und deshalb habe ich mir diese Woche vorgenommen, täglich vor der Arbeit Sport zu treiben. Das bedeutet jeweils um 5 Uhr aufstehen und dann gleich ab in die Laufschuhe. Gestern und heute hat das ganz gut geklappt und ich werde mich bemühen, dass ich auch morgen wieder so früh aus den Federn komme.

Laufstrecke: GarminConnect
Gesamt: 9.5 km, Tempo DL, 5:29/km, Zeit: 0:52:11, Puls-Ø: 147
Tempo: 2 km, EB, 4:58/km

Bergwanderung zur Weissmieshütte

Ohne grosses Laufziel, ist es für mich etwas schwierig, die geplanten Longruns am Wochenende alleine zu absolvieren. Vor allem, wenn so wunderschönes Wetter herrscht wie jetzt. Viel lieber gehe ich da in die Berge und geniesse zusammen mit meiner Frau die herrliche Natur und Bergwelt. Heute haben wir uns die Weissmieshütte oberhalb von Saas Grund vorgenommen. Diese steht auf 2726 m ü. M und bietet einen fantastischen Blick auf Allalinhorn, 4027m und Dom, 4545m. Uns erwartete ein überwältigendes Naturerlebnis, Alpenrosen blühten, die Murmeltiere liefen uns beinahe über die Füsse und dazu Bergwetter, wie es schöner nicht hätte sein können :cool:

Sportlich lief es in der letzten Woche wieder etwas besser aber zufrieden bin ich noch nicht. In der kommenden Woche werde ich einen weiteren Versuch unternehmen um wieder täglich aktiv zu sein.

7 Kilometer Tempolauf

Letzte Woche bin ich nicht so zum Laufen gekommen wie ich das gerne gemacht hätte. Diese Woche soll sich das aber wieder ändern. Gestern ging ich, wie gewöhnlich am Montag, ins Gym zum Krafttraining. Heute früh stand ich bereits um 6 Uhr in den Laufschuhen und machte mich auf den Weg zum geplanten Tempotraining. 11 Kilometer, wovon ich 7 im Entwicklungstempo laufen wollte, habe ich mir vorgenommen. Das klappte ganz ausgezeichnet und das obwohl es um diese frühe Zeit schon 17° warm war. In der Mittagshitze hätte ich dieses Training mit Sicherheit nicht geschafft.

Laufstrecke: GarminConnect
Gesamt: 10.8 km, Tempo DL, 5:09/km, Zeit: 0:55:49, Puls-Ø: 157
Tempo: 7 km, EB, 4:45/km

Luzern Marathon 2008, 3:06:31 Am 17. Mai 2013 lerne ich Haile persönlich kennen!

Nächstes Ziel

  • Keine Ereignisse vorhanden

Frankfurt Marathon 2015

Das Wetter in Bern

Thörishaus, Bern
Donnerstag, 21. September 2017, 01:28
Klare Nacht
Klare Nacht
4°C
Vorhersage Freitag, 22. September 2017
Tag
Wolkig
Wolkig
22°C
 

Kategorien

Archiv