Hugos Laufblog

Crosstraining als Alternative

Mit dem Laufen klappt es noch nicht so ganz, dass ist die Sportart, welche mir noch am meisten zusetzt und deshalb werde ich das nicht weiter forcieren. Zweimal in der Woche 6 Kilometer draussen müssen vorerst reichen, Alternativen habe ich im Fitness Center ja genügend. Das Crosstraining macht mir jetzt auch echt Spass, denn nun kann ich mich langsam wieder so gut bewegen, dass ich die vielen Fitnessgeräte auch richtig nutzen kann. Ausserdem kenne ich da viele Leute und kann auch öfter ein wenig Plaudern, was auch ganz nett ist. 5 Mal habe ich mich diese Woche sportlich betätigt, was nach viel und aktiv klingt, ist aber halb so wild, denn ich bin lange nicht mehr so Leistungsfähig wie noch vor ein paar Wochen. Es ist aber schön, dass ich nun wieder Sport treiben kann und deshalb bin ich zuversichtlich, dass ich später auch wieder länger und weiter laufen kann.

Geglückter Wiedereinstieg

4 Mal war ich seit Anfang letzter Woche im Fitnesscenter, wo ich jeweils ein bescheidenes Training absolviert habe. Zum Aufwärmen ging es erstmal für 10 – 15 Minuten auf den Crosstrainer, danach folgte ein leichtes Kräftigungsprogramm und zum Schluss joggte ich noch 2 – 3 Kilometer auf dem Laufband. Noch bin ich eingeschränkt, vor allem mit dem Oberkörper hapert es noch aber es wird immer besser. Nach einer fast 7-wöchigen Laufpause, wollte ich heute wieder einmal draussen Joggen. Da ich keine Vorstellung hatte wie weit und wie lange ich durchhalten würde, lief ich zum ein Kilometer entfernten Leichtathletik Stadion und drehte dort ein paar Runden auf der Bahn. 6 Kilometer im langsamen Joggingtempo waren erfreulich gut, der Wiedereinstieg ist mir somit gut gelungen.

Laufstrecke: GarminConnect
6.2 km, Regeneration, 6:02/km, Zeit: 0:37:36, Puls-Ø: 153

adidas Motivationsspritze

adidas - climaheat Just zum Ende meiner ein monatigen ärztlich verordneten Sportpause, rüstet mich adidas mit einer ganz neuen Winter Laufausrüstung aus. Climaheat, heisst die neue Kollektion. Das Material ist sehr angenehm zu tragen und für kalte Wintertage bestens geeignet. Ich freue mich sehr, wenn ich wieder mit dem Laufen beginnen kann, was voraussichtlich nächste Woche sein wird. Doch erst einmal habe ich mich im Fitnesscenter eingeschrieben, denn nach der Krankheitsgeschichte ist es wichtig, dass ich ein komplettes Kräftigungsprogramm absolviere um mich langsam wieder in Form zu bringen. Ausserdem kann ich so bei jedem Wetter drinnen an der Wärme trainieren und kann alle möglichen Ausdauergeräte benutzen. Mein Ziel ist nun, mich in den kommenden zwei Monaten wieder so fit zu kriegen, dass ich wieder nach einem geregelten Trainingsplan Laufen kann.

Eine OP zum Geburtstag

Pneumothorax OP Am letzten Dienstag dachte ich noch, dass ich mit der Diagnose einer Lungenentzündung die Talsohle erreicht habe. Doch am Freitag wurde es noch eine Spur dramatischer. Weil ich mich auch mit Antibiotika nicht wirklich besser fühlte, schickte mich mein Arzt zum Röntgen. Als mir die Röntgenassistentin die Bilder übergab und sagte “Sie müssen umgehend zum Arzt” war mir klar, dass etwas nicht in Ordnung war. Mein Arzt erklärte mir dann auch kurz und knapp, dass ich mich sofort ins Spital begeben müsse weil meine linke Lunge zusammengesackt sei. Meine Frau brachte mich in die Notfallstation, wo ich bereits erwartet wurde, alles ging ziemlich schnell aber nicht hektisch. Der Oberarzt erklärte mir genau was auf mich zukommt und dann wurde mir rasch eine Thoraxdrainage gesetzt. Durch eine kleine Öffnung zwischen den Rippen wurde mir ein Schlauch in den Brustkorb eingeschoben, damit die Luft darin entweichen konnte. Ich hatte extreme Schmerzen und bekam mehrmals Fentanyl gespritzt. Ein Schmerzmittel, welches etwa 120-mal potenter ist als Morphin. Trotzdem war die Nacht eher mit der Hölle als einem genüsslichen Drogenrausch zu vergleichen. Am Samstag ging es mir dann ein wenig besser, bis der Lungenspezialist zu mir kam. Auf den Kontrollröntgenbildern sei zu sehen, dass sich meine Lunge nicht wieder ganz entfaltet habe und daher ordnete er ein CT Röntgen an, die Bilder bestätigten leider seinen Verdacht. Eine weitere Operation sei nötig und diese wurde gleich auf Montag angesetzt. Das ich meinen Geburtstag im Krankenhaus verbringen musste war mir schon länger klar aber das ich ausgerechnet an diesem Tag noch operiert werden würde, machte mich natürlich nicht gerade glücklich. Der Eingriff verlief ohne Komplikationen, es musste mir aber ein kleines Stück Lungengewebe entfernt werden. Nun erhole ich mich langsam von der Tortur, dabei werde ich unglaublich gut unterstützt. Die Ärzte und das Pflegepersonal geben alles, das werde ich nie vergessen!

Kein Start am München Marathon

Mein Gesundheitszustand hat sich heute Morgen plötzlich stark verschlechtert. Brust- und Rückenschmerzen zwangen mich sogar den Arbeitsplatz zu verlassen und nachhause zu gehen. Der Arzt bestätigte dann meine Befürchtung einer Lungenentzündung. Die geplante München Reise ist so natürlich kein Thema mehr, jetzt setze ich ganz auf Erholung und dazu lasse ich mir genügend Zeit. Vorerst wird es hier also nichts neues zu lesen geben aber ich werde wieder zurück kommen, 2015 wird wieder ein besseres Jahr für mich!

Wie lange dauert das noch?

Mein Verhalten ist überhaupt nicht vorbildlich. Mit meinem ständigen Training, verzögere ich die Ausheilung meines Hustens, der mich nun schon seit 3 Wochen plagt. Obwohl mir das klar ist, versuche ich weiter mit etwas weniger intensiven Trainings, am Marathonziel festzuhalten. Mein heutiges ganz langsames Training fühlte sich aber leider nicht erfreulich an und deshalb muss ich mich nun wohl oder übel damit befassen, in München gar nicht zu starten. Das entscheide ich aber erst am Wettkampftag, noch habe ich eine Woche Zeit.

Laufstrecke: GarminConnect
8 km, Regeneration, 6:10/km, Zeit: 0:49:30, Puls-Ø: 144

Dubai Marathon 2014 Switzerland Marathon light 2014

Nächster Wettkampf

Dubai Marathon 2014

Das Wetter in Bern

Thörishaus, Bern
Donnerstag, 27. November 2014, 06:18
Stark bewölkt
Stark bewölkt
8°C
Vorhersage Freitag, 28. November 2014
Tag
Wolkig
Wolkig
11°C
 

Kategorien

Archiv